bauwerk KIRCHLICHE IMMOBILIEN ist eine junge und dynamisch wachsende Organisation des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein. Hier werden die kirchlichen Liegenschaften betreut und weiterentwickelt. Außerdem verfügt das Werk über ein vielfältiges Angebot von Vermietungs- und Vermarktungsaktivitäten sowie Projektunterstützung bei Neubauvorhaben. Es ist Ansprechpartner für die Beratung in kirchenrechtlichen und sonstigen immobilienspezifischen Fragestellungen. Das Team ist für 56 Kirchengemeinden mit etwa 550 Gebäuden, 100 Denkmälern, 73 Kirchen und 85 Kitas zuständig.

Für die kaufmännische Verwaltung kirchlicher Liegenschaften, wohnungswirtschaftlicher Immobilien und Sonderimmobilien des Kirchenkreises suchen wir unbefristet eine/n

 

Immobilienkaufmann (d/w/m)

 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Vermietung und Verwaltung von Ertrags- und Sonderimmobilien mit Unterstützung durch unser Instandhaltungsteam
  • eigenständige Durchführung von Wohnungsübergaben und -abnahmen sowie Kommunikation mit Mietern und Eigentümern
  • Vertragsmanagement und Erfassung, Pflege und Auswertung von Objektdaten sowie Verwaltung von Erbbaurechtsverträgen
  • Mitwirkung sowohl bei der Budgetplanung und den Jahresabschlüssen als auch bei der Entwicklung von Neubauvorhaben

Ihr Profil

  • erste Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung, verbunden mit guten Fachkenntnissen der Wohnungswirtschaft und sicheren Rechtskenntnissen im Miet- und Immobilienrecht
  • Teamgeist und Freude an persönlicher Weiterentwicklung
  • ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung kombiniert mit Verhandlungs- und Organisationsgeschick

Sie erwartet:

  • eine sinnstiftende Arbeit mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Aufgabenspektrum
  • Wahl zwischen unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen sowie der Möglichkeit eines mobilen Arbeitsplatzes
  • moderne Arbeitslandschaft
  • kostenlose Getränke sowie eine eigene Kantine
  • weitere Benefits wie ProfiTicket, qualitrain und Jobrad

Wir freuen uns über Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber/ -Innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Sind Sie neugierig geworden? Dann steht Ihnen unsere Beraterin, Nicole Pappiér, gern für weitere Rückfragen zur Verfügung und freut sich auf Sie! Selbstverständlich können Sie sich auf absolute Diskretion sowie auf eine offene und zeitnahe Rückmeldung verlassen.