Unser Mandant - die mission:lebenshaus gGmbH - ist innerhalb Norddeutschlands mit vier stationären Hospizen vertreten und verfügt mit seiner Arbeit bundesweit über einen hervorragenden Ruf. Menschen jeden Alters und jeder Konfession wird in den Häusern bis zuletzt ein Leben in Würde ermöglicht. Sie finden Ruhe, Geborgenheit und die notwendige medizinische Betreuung. Dabei werden sie durch ein multiprofessionelles Team von 130 Mitarbeitenden und 200 Ehrenamtlichen begleitet.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir für unseren Mandanten eine offene und empathische Persönlichkeit als

Geschäftsführer (d/w/m) stationäre Hospize

 

Ihre Aufgaben:

Gemeinsam mit dem Geschäftsführungskollegen sind Sie für die strategische und zukunftsfähige Ausrichtung und Weiterentwicklung der Gesellschaft verantwortlich und steuern die reibungslosen Abläufe an den einzelnen Standorten. Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Repräsentation des Unternehmens nach innen und außen
  • Vernetzung mit sozialen Trägern und Institutionen sowie Gremienarbeit und Fundraising
  • Budgetplanung und Kontrolle
  • kontinuierliche Optimierung der internen Prozesse
  • motivierende Anleitung und Entwicklung der Mitarbeitenden

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung (z.B. zur Pflegefachkraft) mit entsprechender Weiterbildung oder Abschluss als Master/Bachelor/Diplom (z.B. in Sozial-/Gesundheitsmanagement oder Betriebswirtschaft)
  • mehrjährige Berufserfahrung: Entweder bei einem sozialen Träger oder - bei entsprechenden Erfahrungen mit ehrenamtlichen Tätigkeiten und Interesse, sich auf das Sozialwesen einzulassen- im Profit-Bereich
  • Führungserfahrung - auch aus „zweiter Reihe“ - und damit verbunden gute arbeitsrechtliche Kenntnisse
  • Interesse an generalistischen Aufgaben und Netzwerkarbeit
  • kooperativer, wertschätzender Umgangsstil, verbunden mit Einfühlungsvermögen und Identifikation mit der Hospizarbeit

Sie erwartet:

  • anspruchsvolle Leitungsfunktion in einem sehr gut aufgestellten sozialen Unternehmen
  • Möglichkeit innerhalb eines christlichen Umfeldes aktiv mitzugestalten und etwas zu „bewegen“
  • hohe Flexibilität
  • Supervision und Fortbildung